Sonntag, 15. April 2018

Wir basteln mit dem "Zwergenwerkstatt Kreativheft" - Ein nachhaltiges Bastelerlebnis

                                                     Werbung

Wir basteln ja hier alle wirklich sehr gerne, was mich aber bei vielen Bastelbüchern nervt, ist die lange Liste der benötigten Materialien. Wir finden Bastelideen, die man mit Dingen Zaubern kann die man sowieso meistens zuhause hat immer ganz toll. Deshalb haben wir hier auch immer einen Vorrat an zB. Klopapierrollen, zuletzt haben die Kinder sich damit eine Murmelbahn gebaut.






Jedenfalls haben wir jetzt ein Bastelheft, welches sehr naturbezogen ist und auch viele Upcyclingideen enthält.
Im Zwergenwerkstatt Kreativheft findet ihr nämlich viele Bastelideen, die mit Dingen geschaffen werden können die eigentlich jeder zuhause hat, seien es Klopapierrollen, Altpapier, verschiedene Sorten Nudeln, leere Marmeladegläser usw.
Ebenso wird hier gebastelt mit Dingen die wir ganz einfach in der Natur finden, wie Stöcke, Blumen, Nussschalen....

Auch wer mit seinen Kindern lieber natürliche Farben oder Kleister herstellen möchte findet in diesem Bastelheft verschiedene Ideen, sowohl zum Herstellen wie auch zum Verarbeiten, zB mit lustigen Fingerabdrücken.



Natürlich wollen wir euch auch gerne ein wenig aus unserer Zwergenwerkstatt zeigen, daher basteln wir aus dem süßen Heft heute Blumen aus Klopapierrollen, die machen sich jetzt zur Frühlingszeit bestimmt super gut an unseren Fenstern.



Ihr braucht nur:
Klopapierrollen
Farbe
Schere
Kleber
Faden


Zu Beginn haben wir erstmal die Klopapierrollen in unseren Lieblingsfarben angemalt und dann erstmal alles trocknen lassen.




Die Rollen müssen dann vorsichtig flach gedrückt werden und dann in 5-6 gleichgroße Streifen geschnitten werden. So sehen sie dann hinterher aus wie Blütenblätter.


Und damit sie zu einer schönen Blume werden müssen wir nun die einzelnen Blütenblätter, so wie auf dem Bild zu sehen, zusammen kleben.



Nach dem Kleben wurden dann auch noch die Innenflächen angemalt.
Wir haben sie dann noch mit einem dünnen Faden an einen Stock gebunden und können dann alles zusammen aufhängen.







Der Aufbau des Zwergenwerkstatt Kreativhefts ist sehr überschaubar.
Eingegliedert in 3 Kapitel
1. Upcycling-Ideen
2. Basteln mit Naturmaterialien
3. Bunte Experimente mit selbst hergestellten Farben.
findet man auch für jede Bastelidee die passende Altersangabe und zu welcher Jahreszeit die Bastelidee passt.

Ein weiters Kapitel des Kreativhefts ist "Das kleine Lexikon der Rohstoffe" mit Informationen zu Pflanzenfarben, ungiftigen Klebstoffen usw.

Als kleines Extra gibt es am Ende des Heftes noch ein paar Vorlage zum Ausschneiden und Bilder die die kleinen Künstler noch anmalen können.

Die Zwergenwerkstatt, mit ihren 170 Seiten, ist im Familia Verlag erschienen und ihr könnt sie für 12,95 € kaufen.



Das "Zwergenwerkstatt Kreativheft" ist ein Projekt der Zwergen-Box. Auf Zwergen-Box.de findet ihr zusammengestellte Boxen für verschiedene Themen wie zB. "Geschenk zur Geburt", "Hilfe bei Schlafproblemen" oder die pädagogische Themenbox "Gefühle, Selbstvertrauen und Kommunikation" 



In den Boxen befinden sich neben zB Spielen oder Büchern auch immer wertvolle Tipps zu den jeweiligen Themen.
Schaut doch gerne mal dort vorbei.

Kommentare:

  1. Liebe Sina,

    herzlichen Dank für Ihren tollen Beitrag. :)
    Die Papp-Blüten sehen wirklich sehr dekorativ aus.

    Viele Grüße aus Leipzig vom
    familia Verlag

    AntwortenLöschen
  2. oh das klingt spannend. für welches Alter empfiehlst du das?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einige Ideen sind schon mit Kindern ab 3 Jahren umsetzbar

      Löschen
  3. Die Blüten sehen echt Klasse aus. Ich wollte die letztens auch machen, aber leider halten die bei mir nicht so gut.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Tochter hatte sie auch mal in der Schule gemacht hat sie gesagt und mit einem normalen Klebestift war es wirklich eher schlecht. Heißkleber ist aber perfekt. Damit mache ich meist eh alles.

      Löschen
  4. Oh, das ist super! Ich habe nämlich meist keine Zeit, extra Material zu kaufen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja so können die Kids wenigstens gleich loslegen

      Löschen
  5. Hallo Sina,

    Die Blumen sind echt toll geworden.
    Ich merke mir die Idee gleich mal für meine kleinen Bastelmäuse vor.

    Viele Grüße
    Mama Maus

    AntwortenLöschen
  6. Das Heft klingt toll und auch die Boxen, sehr hilfreich für Eltern, stelle ich mir vor! Danke für den Beitrag, liebe Grüsse, Eliane

    AntwortenLöschen
  7. Das Buch ist sehr gut vorgestellt! Man bekommt darin gute Bastelvorscbläge, mit gewöhnlichen Utensilien und das Ergebnis sieht klasse aus! Da haben große und kleine Bastelmäuse Erfolgserlebnisse!

    AntwortenLöschen

MIT ABSENDEN DES KOMMENTARS STIMMT IHR DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG ZU.
https://familieundmehr.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html

Ihr habt aber die Möglichkeit, eure Daten zu anonymisieren (wählt "Anonym" bei "Kommentar schreiben als" aus).