Mittwoch, 27. Dezember 2017

Partyspaß zu Silvester: Selbstgemachte Konfettikanonen



Da ist Weihnachten gerade erst rum und da muss die Planung für die nächste Party schon weiter gehen. Silvester soll nämlich auch für die Kinder etwas besonderes sein und so haben wir mittlerweile schon eine kleine Tradition am Silvesterabend: Wir basteln nämlich jedes Jahr Konfettikanonen.
Die sind schnell gebastelt und die Kinder haben den ganzen Abend über Spaß. 

Tipp für die Erwachsenen: Legt die Teppiche beiseite , denn ich habe immer monatelang noch Konfetti im Teppich hängen gehabt ;-) 

Für eine eigene Konfettikanone benötigt es nur eine Klopapierrolle, Luftballon und entweder WashiTape oder aber auch einfach nur Stifte zum bemalen, dann braucht ihr aber auch noch etwas Klebeband zum befestigen des Balloons.



Der Balloon muss an einem Ende der Klopapierrolle befestigt werden, dazu wird ein Stück des oberen Teils abgeschnitten und der untere wird mit einem Knoten zugebunden.



Wenn der Ballon über die Klopapierrolle gestülpt wurde kann er mit Klebeband oder WashiTape befestigt werden.



 Wir dekorieren dann meistens die komplette Rolle mit den schönen WashiTapes. Damit haben wir dann tolle dekorative Konfettikanonen.


 Zum schießen wird dann einfach das Konfetti oben reingefüllt und schließen unten am Knoten gezogen und wieder losgelassen, so schießt das Konfetti dann im hohen Bogen aus der Kanone raus.



Viel Spaß auf eurer Silvester Party und einen guten Rutsch ins neue Jahr. 


Folgt mir gerne über Facebook um immer über neues informiert zu werden 


Kommentare:

  1. Das ist ja eine tolle Idee! Vlg Tine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe sina,
    danke für die tolle Idee.
    Das wäre etwas das ich morgen noch mit den Kids basteln könnte.
    Will ich danach aber die Sauerei sauber machen *ohnein*
    Naja, vielleicht kann ich mich überwinden. ;)
    Liebe Grüße Marie

    AntwortenLöschen